Image Home

Image Gewichtsreduktion

Image BMI-Rechner

Image BMI-Rechner-theoretisch

Image BMI-Rechner für Kinder und Jugendliche

Image Buchempfehlungen

Image Impressum und Kontakt



Pixel-Partisan
Intenet-Katalog Pixel-Partisan



Empfehlung: Waage bis 180kg mit BMI



Idealgewicht nach der
BMI Formel



Grüne Smoothies
Gesunde Smoothies

Die BMI Formel,

Die Body- Mass- Index Formel und wie man diese anwendet

Wenn nach der BMI Formel gesucht wird sucht man normalerweise dies in Zusammenhang mit Gewichtskontrolle, Gewichtszunahme, Gewichtsabnahme oder einfach zur Kontrolle zur gesunden Ernährung. Die BMI Formel beschreibt aber nur knapp wie es um den eigenen Körper bestellt ist.

Der BMI, wird auch als Körpermassindex , Köerpermassenzahl beschrieben. Mit der BMI Formel erhält man eine Maßzahl zur Bewertung des Körpergewichts in Relation zur Grösse des Menschen. Entwickelt wurde die BMI Formel 1832 von Adolphe Quetlet. Der Body-Mass-Index bezieht also die Masse desmenschlichen Körpers in Kg auf das Quadrat der Grösse des Menschen in Meter. Als Ergebniss erhält man einen groben Richtwert, weil weder Geschlecht noch Statur, sowie die Zusammensetzung von Muskel- und Fettgewebe berücksichtigt werden "

Die allgemeine BMI Formel lautet:

BMIformel



Liegt eine Amputation vor so muss die theoretische Körpermasse berechnet werden.
BMIformel


Die Korrekturwerte entsprechen:

Bei Erwachsenen Personen liegt das Ergebniss, welches die BMI Formel liefert zwischen 18,5 kg/m² und 24,99 kg/m². Ab einem Ergebniss der BMI Formel von 30 kg/m² gelten übergewichtige Personen als behandlungsbedürftig.

Wie das Ergebniss der BMI Formel zu werten ist hängt starkt vom Alter und Geschlecht ab. Männer haben oft einen wesentlich höheren Anteil an Muskelmasse in Bezug zur Körpermasse als Frauen. Deshalb liegen die Grenzen bei Männern laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung zwischen 20 bis 25 kg/m², während es bei Frauen zwischen von 19 bis 24 kg/m² liegt.

Mit Hilfe der BMI Formel kann auch bei Kindern und Kleinstkindern ein Bezug zur gesunden Entwicklung genommen werden. Die BMI Formel ist dieselbe wie für den erwachsenen Menschen. Bei der Berechnung bei Kindern muss aber stark der Entwicklungsstand der Kinder berücksichtigt werden. Bei eine starken Längenwachstumsschub z.B. kann sich der Grenzwert vom Normalgewicht hin zum Untergewicht oder Übergewicht verschieben. Bei Kindern unter 25 Monate wird die Körpergrösse im Liegen gemessen. Die Kinder sind dann etwa 0,7 cm grösser, was einen Knick in der Bewertungstabelle verursacht. Aus diesen Grund gibt es Tabellen dem Alter des Kindes entsprechend, welche zur Beurteilung genommen werden.

Anmerkung:

Die Verwendung der BMI Formel zur Diagnose von Untergewicht bzw. fettbedingtem Übergewicht basierend auf vordefinierten Vorgaben ist sehr umstritten. Wie schon erwähnt kann eine hohe Muskelmasse den BMI zum Übergewicht tendieren lassen.

Wissenswertes  zur BMI Formel

Der Body Mass Index wurde vom belgischen Mathematiker  Adolphe Quetelet  1832 entwickelt. Zur Bezeichnung als BMI kam es durch einen Artikel von Ancel Keys 1972. Ancel Keys empfahl die Verwendung der BMI Formel  zum statischen Vergleich von Populationen, die Beurteilung von Übergewicht von Personen war nicht beabsichtigt. Erst als amerikanische Lebensversicherungen die BMI Formel nutzten um Prämien für Lebensversicherungen zu berechnen, zur Berücksichtigung der Risiken durch Übergewicht, nahm die Bedeutung der BMI Formel zu. Seit 1980 wird der BMI von der WHO verwendet.
In einigen deutsche Bundesländern wird der Body Mass Index als Kriterium zur Verbeamtung herangezogen. Ein zu hoher oder niedriger BMI ist schlecht für die Verbeamtung.